Motto und Infos zum IDAHIT* Augsburg 2020

Motto für den IDAHIT* Augsburg 2020 gesucht!
3. Januar 2020
Be a Hero! Denn Liebe ist stärker.
21. Januar 2020
 

Letzten Sonntag haben wir beim IDAHIT* Planungstreffen das Motto für unseren IDAHIT* Augsburg 2020 festgelegt:



In vielen Ländern der Welt können queere Menschen nach wie vor nicht ohne Angst vor gesellschaftlicher oder staatlicher Repression leben und lieben.

Unser diesjähriges Motto soll zum einen verdeutlichen, dass queeres Leben mehr als nur die sexuelle Orientierung umfasst und zum anderen ein klares Ziel benennen: an jedem Ort der Welt muss es queeren Menschen möglich sein, angstfrei zu sein!

In 70 Ländern steht Homosexualität noch unter Strafe und in sogar 12 Ländern drohen für Schwule und Lesben sogar die Todesstrafe. Für transsexuelle und intersexuelle Menschen sieht es teils noch düster aus.
Gemeinsam müssen wir weiter für Akzeptanz, Toleranz und Vielfältigkeit kämpfen!

 

Achtung: Dieses Jahr ist der IDAHIT* Augsburg am 16.05.2020!

Der IDAHIT* findet weltweit jährlich immer am 17. Mai statt. Dieses Jahr fällt dieser Tag aber auf ein Sonntag.

Zusammen mit der Augsburger Queer-Community haben wir uns aber entschieden, den IDAHIT* einen Tag vorzuziehen. Daher weißen wir schon am Samstag, den 16.05.2020 auf den IDAHIT* hin.

Hintergrund ist, dass der IDAHIT* ein gesellschaftliches wichtiges Ereignis ist und wir mit unseren Aktionen zum IDAHIT* die breite Öffentlichkeit ansprechen wollen.

 

Programm 2020

Infostand und Kundgebung beim Manzù-Brunnen am Königsplatz

Wie auch im vergangenem Jahr werden wir mit einem großen Infostand und einer Kundgebung beim Manzù-Brunnen am Königsplatz präsent sein. Vor Ort erwarten euch von 14-18 Uhr wieder neben Infomaterialien auch kreative Mitmach-Möglichkeiten.

 

ESC-Party (In Planung)

Am 16.05.2020 findet das ESC Finale in den Niederlanden statt. Generell ist der Eurovision Song Contest ein Highlight für die LGBTIQ*-Szene. Deshalb haben wir uns entschieden, an unserem Augsburger IDAHIT* 2020 ein ESC Public Viewing zu veranstalten. Der ESC ist bunt, schräg, vielfältig und auch teils politisch. Anders sein gehört einfach zum Eurovision Song Contest. Umso fassungsloser macht es uns, dass Ungarn dieses Jahr nicht teilnehmen wird, da laut Medienberichte das Musikfestival "zu homosexuell" sei. Wir wollen trotzdem mit Euch da draußen den ESC so bunt und vielfältig feiern! Derzeit sind wir noch an den Planungen, wie und wo die Party steigen kann.

 

 

Alle aktuellen Infos zum IDAHIT* gibt es hier: 

zur IDAHIT* Webseite

Marcel Albig
Marcel Albig
Marcel ist im Vorstand des CSD Augsburg. Er koordiniert den IDAHIT* und unterstützt uns als Digital Media Designer und bei Social-Media.