Motto für den IDAHIT* Augsburg 2020 gesucht!

Neuer Vorstand, November 2019
Neuer Vorstand des CSD Augsburg
10. November 2019
Motto und Infos zum IDAHIT* Augsburg 2020
16. Januar 2020
 

In 70 Ländern steht Homosexualität noch unter Strafe. In sogar 12 Ländern drohen für Schwule und Lesben sogar die Todesstrafe (Quelle: ilga.org).

In Tschetschenien werden beispielsweise überwiegend männliche Homosexuelle verfolgt, gefoltert und sogar ermordet. Diese Nachricht kam 2017 ans Tageslicht und sorgte in vielen Teilen der Welt für Entsetzen. Man versprach Aufklärung, aber es wurde nichts unternommen. Anfang 2019 erreichte uns wieder die Meldung aus Tschetschenien, dass Homosexuelle immer noch verfolgt und gefoltert werden. 


Auch wenn beim IDAHIT* das Augenmerk eher bei weltweiten Situationen liegt, gibt es in Deutschland immer noch einige Probleme, die angepackt werden müssen.


Beispielsweise soll der bestehende Artikel 3 der Verfassung um das Merkmal der "sexuellen Identität" ergänzt werden. Zudem haben wir trotz der Eheöffnung und der damit verbundenen Rechte immernoch Probleme beim Thema Adoption: Bekommen heterosexuelle Ehepaare ein Kind, stehen Vater und Mutter automatisch als Eltern in der Geburtsurkunde und haben das Sorgerecht. Bei gleichgeschlechtlichen Ehepaaren ist nur die Frau die rechtliche Mutter, die das Kind geboren hat. Die Partnerin bzw. weitere Ehefrau kann deshalb weiterhin nur im Wege der Stiefkindadoption der zweite rechtliche Elternteil des Kindes werden.

Die Reform des Transsexuellengesetzes ist zum Glück gescheitert und liegt aber erstmal auf Eis. Bei der Reform wünschen wir uns für transsexuelle Menschen ein entsprechend angepasstes "Gesetz". Dazu gehört auch, dass transsexuelle Menschen in die Erarbeitung einer Reform miteinbezogen werden! Nebenbei müssen wir uns auch weiterhin gegen jede Hetze in den Weg stellen. AfD Politiker wollen Homosexuelle wieder ins Gefängnis stecken.

Der IDAHIT* ist daher sehr wichtig, um auf solche Missstände hinzuweisen, Flagge und Solidarität zu zeigen, damit LGBT*-Menschen bald offen und frei von Angst leben können. Egal wo!


Deshalb suchen wir ein passendes Motto zum IDAHIT* Augsburg 2020 und fragen nach Deiner Idee!

Schreib uns deine Idee und wir nehmen diese in die Diskussionen mit auf.

 

Dein Vorschlag:




Hinweis: Du kannst die Einwilligung zur Datenspeicherung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Du eine Mail an info@csd-augsburg.de schickst.
Marcel Albig
Marcel Albig
Marcel ist im Vorstand des CSD Augsburg. Er koordiniert den IDAHIT* und unterstützt uns als Digital Media Designer und bei Social-Media.