Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Fortbildungstag „Homosexualität an der Schule – wie gehen wir als Schulfamilie mit homosexuellen Menschen um?“

20 November @ 10:00 - 13:15

Externe Fortbildung zum Thema

Homosexualität an der Schule – wie gehen wir als Schulfamilie mit homosexuellen Menschen um?

Externe Fortbildung von Münchner Kolleg*innen angeboten: PDF Download

Im von den beiden Staatsministerien für Unterricht und Gesundheit 2004 erstmals vorgestelltem Curriculum LIZA (Liebe in Zeiten von AIDS) betonen die Verfasser im Kapitel 17 (Homosexualität):

… In dieser Unterrichtseinheit geht es darum, den Schülern aufzuzeigen, dass es in unserer Gesellschaft vielfältige Lebensformen und verschiedene sexuelle Identitäten gibt. Ein weiteres Ziel dieser Einheit ist es, Verständnis und Toleranz gegenüber Menschen, die anders sind zu vermitteln sowie betroffenen Jugendlichen eine positive Identifikation zu ermöglichen. Zudem ist es u. a. für das Schutzverhalten in Zeiten von Aids dringend notwendig, jungen Lesben und Schwulen Selbstbewusstsein und Selbstsicherheit im Umgang mit ihrer Sexualität und Identität zu vermitteln…

Für den Buß- und Bettag (20.11.2019) möchten wir Ihnen deshalb wieder eine

Fortbildung zu diesem Thema von 10.00 – 13.15 Uhr im großen Hörsaal der Klinik und Poliklinik für Dermatologie und Allergologie der Ludwig-Maximilians-Universität in der Frauenlobstr. 9-11 in München anbieten.

Für diese kostenlose Fortbildung erhalten Sie eine Fortbildungsbestätigung.

Für die Planung brauchen wir aber von Ihnen eine verbindliche Anmeldung bis Dienstag, den 05.11.2019 per E-Mail an stefan.zippel@med.uni-muenchen.de oder per Fax unter der Nummer 089 / 440056122

 

Details

Datum:
20 November
Zeit:
10:00 - 13:15

Veranstaltungsort

LMU München